Navigation

Tetrapak-Portemonnaie

Der geniale Faltbeutel für dein Sackgeld. Verwandle ein altes Tetrapak in ein cooles Portemonnaie. Wie das geht, zeigen dir die Lilibiggs in den folgenden Schritten. Selber basteln macht Spass, und so kannst du dein Sackgeld, statt für ein Portemonnaie auszugeben, für etwas anderes sparen.

bl-bastelvorlage-detail-Tetrapack-Portemonaie.jpg

Du brauchst:

  • Tetrapak
  • Massstab und Bleistift
  • Vorlage (in der PDF-Bastelanleitung)
  • Klettverschluss
  • Bostitch
  • Schere
  • Nadel oder Ahle

Schritt 1

Lege das ganze Material so vor dir aus, dass du alles griffbereit hast. Schneide den Tetrapack so auf, dass eine möglichst grosse Fläche entsteht. Dann schneidest du die Papier-Vorlage aus.

Schritt 2

Steche mit Nadel oder Ahle die roten Punkte von der Vorlage auf dem Tetrapack nach. Verbinde sie mit gestrichelten Linien und schneide die Form aus. Die Abteiltrenner musst du ebenfalls ausscheiden.

Schritt 3

Falte den vorgezeichneten gestrichelten Linien entlang. Der erste Falz muss jeweils nach innen gebückt werden.

Schritt 4

Befestige mit Bostitch ein Stück Klettverschluss auf der Innen- und das Gegenstück auf der Aussenseite der Klappe. Ebenfalls mit Bostitch kannst du die beiden Trennstücke im Falz befestigen.

Bastelanleitung zum Ausdrucken!

Mehr machen