Navigation

Osternest

Eine Riesenei für deine Oster-Süssigkeiten

bl-bastelvorlage-detail-Osternest.jpg

Ei, ei, ei, ein Osternest wie ein Osterei? Kein Problem. Die Lilibiggs zeigen dir, wie du mit einfachen Mitteln ein eigenes Osternest für deine Süssigkeiten bastelst. Schau aber, dass du bis Ostern damit fertig wirst. Sonst kann der Osterhase nichts hineinfüllen!

Du brauchst:

  • Luftballon
  • Kleister, eine kleine Schale zum Anrühren
  • Transparentpapier in diversen Farben
  • Schere
  • Pinsel
  • Ostergras

Schritt 1

Reisse Transparentpapier in Stücke von etwa 15x15 cm und schneide ein paar farbige Kreise aus. Blase einen Luftballon auf und trage die Transparentpapierstücke mit dem Kleister auf.

Schritt 2

Am Schluss kleisterst du die farbigen Kreise auf den Ballon. Lass den Kleister gut trocknen. Steche dann den Ballon auf und löse ihn aus der Schale.

Schritt 3

Mit einer Schere kannst du Zacken in die Schale schneiden, so dass dein Nest wie ein aufgebrochenes Osterei aussieht.

Schritt 4

Fülle die Schale mit dem Ostergras. Nun fehlt nur noch der Inhalt. Aber nicht schon vor Ostern alles aufessen!

Bastelanleitung zum Ausdrucken!

Mehr machen