Navigation

Mandarinen-Leuchte

Zur Adventszeit holen nicht nur die Lilibiggs Licht ins Dunkel. Überall an den Häusern und in den Gärten hängen Lichterketten. Die Fenster sind geschmückt mit Sternen und Figuren. Denn Licht bringt fröhliche Stimmung in die dunklen Dezember-Nächte. Die Lilibiggs beleuchten ihr Baumhaus mit Mandarinlileuchten.

bl-bastelvorlage-detail-Mandarinen-Leuchte.jpg

Du brauchst:

  • 1 Mandarine
  • 1 Messer
  • 0,5 dl Sonnenblumenöl
  • 1 Erwachsenen, der dir hilft.

Schritt 1

Schneide nur die Schale der Mandarine rundherum bis zum Fruchtfleisch durch.

Schritt 2

Trenne vorsichtig beide Schalenhälften inklusive Mandarinenschnitze. Der weisse Mittelstrang, muss aber in einer der beiden Hälften stehen bleiben – er ist der Docht.

Schritt 3

Fülle ca. 0,5 dl Salatöl (z. B. Sonnenblumenöl) in die Hälfte mit dem Docht und schneide in die Mitte der anderen Hälfte ein Loch.

Schritt 4

Sobald sich der Docht mit Öl vollgesogen hat kannst du ihn vorsichtig anzünden. Die Mandarinlileuchte wirkt im Schnee noch viel schöner.

Bastelanleitung zum Ausdrucken!

Mehr machen