Navigation

Flauschiges Küken

Herzige Osterdekoration

bl-bastelvorlage-detail-Flauschiges-Kuecken.jpg

Bist du wie Nina schon in Osterstimmung? So richtig mit Osterkribbeln im Bauch?! Wohin das Auge reicht, siehst du Osterhasen, Eier und Osternestchen. Hier fehlt doch noch etwas Persönliches! Genau, ein flauschiges Pompon-Küken. Das kannst du dir mit etwas Geschick selber basteln.

Du brauchst:

  • gelbe Wolle
  • eine dicke Sticknadel
  • rote Moosgummi- oder Filzreste
  • Wackelaugen
  • Karton
  • Schere
  • Alleskleber-Leim

Schritt 1

Schneide für den Küken-Körper aus Karton zwei gleiche Ringe von 8 cm Aussen- und 5 cm Innendurchmesser aus. Für den Kopf brauchst du zwei Ringe mit 5 cm Aussen- und 3 cm Innendurchmesser.

Schritt 2

Lege die beiden Ringe aufeinander und umwickle sie mit der gelben Wolle. So
lange, bis das Loch in der Mitte so dicht umwickelt ist, dass keine Wolle mehr durch passt.

Schritt 3

Schneide den Wollring der Aussenkante entlang auf. Einen Faden bindest
du zwischen den beiden Kartonringen fest. Zieh den Karton weg und fertig
ist der Körper. Für den Kopf wiederholst du dasselbe.

Schritt 4

Knote beide Kugeln mit den Enden der Fäden zusammen. Schneide aus
Moosgummi- oder Filz Augen, Schnabel und Füsse aus und klebe sie am Kopf des Kückens fest. Fertig!

Bastelanleitung zum Ausdrucken!

Mehr machen