Navigation

Eierwärmer

Nie mehr kalte 3-Minuten-Eier.

bl-bastelvorlage-detail-Eierwaermer.jpg

Damit 3-Minuten-Eier auf dem Frühstückstisch nicht auskühlen, bevor sie gegessen werden, bastelst du am besten diese lustigen Eierwärmer. Sie sind nicht nur eine super Dekoration für jeden Ostertisch, sondern auch ein tolles Geschenk für die ganze Familie.

Du brauchst:

  • Schere
  • Bastelleim
  • Bastelfilz in verschiedenen Farben
  • Filzstift
  • Bleistift

Schritt 1

Zeichne die Formen von Küken, Schweinchen oder Hase mit dem Bleistift auf dem jeweils passenden, farbigen Filz vor. Wichtig: Bei den Körpern brauchst du pro Wärm

Schritt 1

Zeichne die Formen von Küken, Schweinchen oder Hase mit dem Bleistift auf dem jeweils passenden, farbigen Filz vor. Wichtig: Bei den Körpern brauchst du pro Wärm

Schritt 2

Schneide alle Teile sorgfältig aus. Lass dir dabei von einem Erwachsenen helfen, wenn du noch nicht so oft mit einer Schere gearbeitet hast.

Schritt 3

Klebe die Ränder der beiden Körperstücke mit Bastelleim aufeinander. Nun kannst du Flügel, Arme und die anderen Teile auf den Eierwärmer kleben.

Schritt 4

Zum Schluss malst du mit einem Filzstift Augen, Mund und Nasenlöcher auf. Und schon ist der erste, lustige Eierwärmer fertig.

Bastelanleitung zum Ausdrucken!

Mehr machen