Das Quaken der Frösche

Was männliche Frösche tun, um zu beeindrucken.

Stell dir einen männlichen Frosch vor mit einem herrlichen Geweih. Mit dem imposanten Geweih könnte er die Weibchen anlocken und andere Männchen von seinem Revier fernhalten. Wär schön, so ein Frosch, aber er hätte seine liebe Mühe: Frösche sind nämlich vor allem in der Dunkelheit aktiv. Kein Froschweibchen der Welt würde seine Pracht im Dunkeln sehen und darauf anspringen. Deshalb bleibt dem Froschmännchen nur das Quaken. Je lauter desto besser. Die Männchen versuchen, sich gegenseitig zu übertönen. So hören wir in der Dämmerung ihr lautes Froschkonzert. QUAAK!

Das hat andere Kinder auch interessiert

Klick dich durch die Galerie

Spielzeug rückwärts: was tönt am lustigsten?

Brauchst du Hilfe?

Brauchst du Hilfe?