Rentierguetsli

Ergibt ca. 20 Guetsli

Anleitung per Video:

Zutaten:

  • 3 kleine Becherli Backschokoladenwürfelchen
  • 1 TL Backpulver
  • 2 grosse Becherli Mehl
  • 1 grosses und 2 kleine Becherli feine Haferflocken
  • 1 grosses Becherli Rohzucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei

 

Garnitur:

  • ca. 40 kleine Salzbretzeli (Geweihe)
  • ca. 20 rote Smarties (Nasen)
  • ca. 40 Backschokoladenwürfelchen (Augen)

 

Schokoladenwürfel, Backpulver, Mehl, Haferflocken und Zucker in eine Schüssel geben und gut mischen. In der Mitte eine Mulde machen. Butter bei kleiner Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen. Butter und Ei zum Mehl in die Schüssel geben und alles rasch zu einer feuchten Masse verrühren.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit einem Esslöffel etwas von der Masse abstechen, zwischen den Handflächen zu Kugeln formen, zwischen den Händen etwas flach drücken und mit etwas Abstand auf die Backbleche verteilen. Jeweils zwei Salzbretzeli auf die ungebackenen Guetsli drücken. Mit Smarties und Schokoladenwürfeln Nasen und Augen dekorieren. Guetsli ca. 30 Minuten kühl stellen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Guetsli in der Ofenmitte 13–14 Minuten backen. Mit Topflappen herausnehmen. Guetsli auskühlen lassen. In Dosen verpackt kühl lagern.

 

Zubereitung:

ca. 40 Minuten
+ ca. 30 Minuten kühl stellen
+ 13–14 Minuten backen

 

Masseinheiten:

Kleines Becherli = Lilibiggs Petit Suisse 50 g
Grosse Becherli = Joghurtbecherli 150 g

 z. B. Bio Naturel Erdbeere

Becherli beim Füllen leicht schütteln, damit Luftlöcher geschlossen werden. Becherli gestrichen füllen.

 

Pro Stück:

ca. 3 g Eiweiss,
8 g Fett,
27 g Kohlenhydrate,
850 kJ/200 kcal

 

Downloads:

Rezept
herunterladen

Das hat andere Kinder auch interessiert

Klick dich durch die Galerie

Spielzeug rückwärts: was tönt am lustigsten?

Brauchst du Hilfe?

Brauchst du Hilfe?