Mailänderli

Ergibt ca. 30 Stück

Anleitung per Video:

Zutaten:

  • 1 Stück Butter à 100 g, weich
  • 2 kleine Becherli Zucker (95 g)
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 mittelgrosses Ei à ca. 55 g
  • 2 grosse Becherli Mehl (ca. 200 g)
  • 1 Prise Salz
  • Mehl zum Auswallen

 

Glasur:

  • 1 Ei
  • 1–2 EL Hagelzucker nach Belieben

 

Butter, Zucker und Vanillepaste mit dem Rührgerät ca. 5 Minuten zu einer luftigen Masse rühren. Ei beigeben und alles gut verrühren. Mehl und Salz dazugeben und rasch zu einem glatten Teig zusammenfügen. In Klarsichtfolie verpackt ca. 1 Stunde kühl stellen.

Teig portionenweise auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick auswallen. Guetsli ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Bleche geben. Guetsli ca. 30 Minuten kühl stellen. Ei verquirlen. Guetsli damit bestreichen und nach Belieben mit Hagelzucker bestreuen. (Für Guetsli mit Zuckerglasur: Eiglasur und Hagelzucker weglassen.)

Backofen auf 170 °C vorheizen. Guetsli pro Blech in der Ofenmitte ca. 12 Minuten hell backen. Mit Topflappen herausnehmen. Guetsli auf dem Blech auskühlen lassen. In Dosen verpackt kühl lagern.

 

Zubereitung:

ca. 30 Minuten
+ 1 Stunde 30 Minuten kühl stellen
+ ca. 12 Minuten backen pro Blech

 

Masseinheiten:

Kleines Becherli = Lilibiggs Petit Suisse 50 g
Grosse Becherli = Joghurtbecherli 150 g

 z. B. Bio Naturel Erdbeere

Becherli beim Füllen leicht schütteln, damit Luftlöcher geschlossen werden. Becherli gestrichen füllen.

 

Pro Stück:

ca. 1 g Eiweiss,
4 g Fett,
11 g Kohlenhydrate,
530 kJ/85 kcal

 

Downloads:

Rezept
herunterladen

Das hat andere Kinder auch interessiert

Klick dich durch die Galerie

In meiner Familie…

Brauchst du Hilfe?

Brauchst du Hilfe?