Mach eine Pantomime

Kannst du ohne Worte einen Schüler spielen, der die Hausaufgaben vergessen hat?
Oder einen Lehrer, dem die Klasse viel zu laut ist?
Statt zu sprechen, kannst du deine Bewegungen und deine Mimik übertreiben. Man nennt das Pantomime - eine uralte Theaterform, bei der man nicht spricht. Mit ein paar Mitspielern ist das Pantomime-Spiel unglaublich lustig.

Der Spielleiter schreibt auf kleine Zettel Begriffe wie zum Beispiel «Bus verpassen», «Läuse auf dem Kopf», «Heftpflaster», «morgens verschlafen», «Katze» und so weiter. Die Zettel werden zusammengefaltet und gemischt. Alle Mitspieler ziehen einen Zettel. Jeder Spieler darf nun sein gezogenes Wort pantomimisch darstellen. Die andern müssen es erraten: «Mückenstich? Ping-Pong? Giraffe?»

Das hat andere Kinder auch interessiert

Klick dich durch die Galerie

Spielzeug rückwärts: was tönt am lustigsten?

Brauchst du Hilfe?

Brauchst du Hilfe?