Das nasse Element

Misch-Masch? Nee. Geht nicht.

Viele Flüssigkeiten lassen sich gut mischen: Wasser und Sirup, Tee und Zitronensaft, Kaffee (igitt!) und Milch. Nicht aber Öl und Wasser, die stossen einander regelrecht ab. Versuch es selbst!

  1. Nimm eine Schale mit Wasser.
  2. Giesse dann eine Schicht Speiseöl hinein – nur ein wenig, nicht die ganze Flasche. Weil Öl leichter ist, schwimmt es auf der Wasseroberfläche.
  3. Gibst du nun ein paar Tropfen Tinte aus einer Tintenpatrone hinzu, so vermischen sich die Farbtropfen nicht mit der Ölschicht, denn die Tinte enthält auch Wasser.

Reale Katastrophen im Meer

Schreckliche Wahrheit und kein Experiment: 

Im Golf von Mexiko explodierte die von BP betriebene Ölplattform Deepwater Horizon und versank, danach sprudelten Millionen Liter Rohöl aus dem lecken Bohrloch ins Meer. Das Ökosystem wurde in der Region aus dem Gleichgewicht geworfen, unzählige Tiere starben qualvoll, grosse Küstenabschnitte werden für Jahrzehnte verseucht sein. Wir hoffen, dass die Menschen aus dieser Katastrophe lernen und man weiter Rohstoffe und Energien fördert, die unsere Umwelt nicht so belasten. Gut, dass unser Ölexperiment nur ein Spiel ist ...

Das hat andere Kinder auch interessiert

Klick dich durch die Galerie

Spielzeug rückwärts: was tönt am lustigsten?

Brauchst du Hilfe?

Brauchst du Hilfe?